Freitag, 30. Dezember 2011

Erste Informationen zum Patch 1.7

Gestern wurden im offiziellen, englischen Trion Forum erste Informationen zu geplanten Änderungen am Schurken für Patch 1.7 veröffentlicht. Da die Anzahl der Änderungen noch übersichtlich ist, habe ich mich mal an eine Übersetzung gemacht.

Der englische Original Beitrag findet sich hier: Klick mich

Klingentänzer
  • Klingengewandheit: Die Funktion wurde geändert. Das Talent erhöht nun den Angriffskraft Bonus von Abschlussangriffen um 5 - 25%. Dieser Bonus wird nur auf Nahkampfwaffen angerechnet.
Bisher hat sich das Talent nur auf den Abschlussangriff Tödlicher Schlag ausgewirkt. Durch die Änderung werden alle Abschlussangriffe gestärkt. Um 25% stärkere Abschlussangriffe könnten die Klingentänzer Seele in Zukunft als 2. oder 3. Seele sehr interessant machen, da man nur 5 Punkte investieren muss.
  • Kampfexpertise: Die Funktion wurde geändert. Das Talent erhöht nun den Angriffskraft Bonus von allen Angriffen die Combopunkte aufbauen um 5 - 25%. Dieser Bonus wird nur auf Nahkampfwaffen angerechnet.
Diese Änderung ist eine ganz klare Aufwertung der Klingentänzer Seele. Das Talent war bis an hin höchstens dann als Füller interessant, wenn einem für Hammerhall die Trefferwertung fehlte. Leider waren die alternativen auch nicht sonderlich interessant, sodass beim Klingentänzer gut und gerne 5 Punkte mehr oder minder verschwendet werden musste. Mit dieser Änderung gewinnt die Klingentänzer Seele sehr viel hinzu.

  • Krönender Abschluss: Die Funktion wurde geändert. Das Talent sorgt nun dafür, dass Abschlussangriffe dafür sorgen, dass physische Angriffe 1 - 3% der Rüstung des Ziels ignorieren. Der Effekt dauert pro Combopunkt 10 Sekunden.

Holla die Waldfee was für eine Änderung. Die aktuelle Version des Talents ist meines Erachtens komplett unbrauchbar und wird höchstens bei einem 51er Klingentänzer Aufbau befüllt. Im Gegensatz dazu wird das geänderte Talent zu einem Pflichttalent für alle Seelenaufbauten die verstärkt auf den Klingentänzer setzen.

Waldläufer
  • König des Dschungels: Das Talent erhöht nun den Schaden des Begleiters um 20% (vorher 10%). Für jeden über 21 in die Waldläufer Seele investierten Punkt erhöht sich der Schaden des Begleiters um 6% (vorher 3%).
In den letzten Patches ging der Sinn und Zweck des Waldläufers im Endspiel immer mehr verloren. Der Begleiter als Schadensquelle hat seine Vor- und Nachteile. Im direkten Vergleich mit dem Scharfschützen fehlte jedoch der Anreiz als Fernkämpfer mit einem Begleiter rumzulaufen. Vielleicht sorgt eine massive Erhöhung des Schadens der Begleiter dafür, dass der Waldläufer wieder interessanter wird.

  • Wilde Aggression: Erhöht die Chance auf kritische Treffer des Begleiters um 100% und macht ihn 15 Sekunden lang gegen alle Furcht- und Verwirrungseffekte immun. Die Abklingzeit wurde von 2 auf 1 Minute reduziert.
Den Sinn und Zweck des 51er Talent des Waldläufers habe ich noch nie verstanden. Allenfalls hat es seine Berechtigung im PvP doch irgendwie kann ich mich auch mit angezogener PvP-Brille nicht wirklich dafür begeistern. Statt das Talent komplett zu überarbeiten, reduziert Trion die Abklingzeit um 1 Minuten.

Unter der Annahme von 200 DPS würde das Talent theoretisch 200 * 15 * 0.5 = 1500 Schaden = 100 DPS ausmachen. Aber auch nur, wenn in diesen 15 Sekunden kein normaler kritischer Treffer gelandet würde. Ergo muss man die zusätzliche DPS noch um die Basis Chance auf kritische Treffer des Begleiters reduzieren (z.B. um 33 DPS bei 33%, 50 DPS bei 50%, etc.).  Auf die Minute Abklingzeit hochgerechnet, bleibt dann sehr wenig der zusätzlichen DPS übrig. Bei einer Basis Chance auf kritische Treffer von 50% bleiben gerade einmal:

200 * 15 * 0.5 = 1500 Schaden / 15 = 100 DPS * 0.5 / 4 = 12.5 DPS

Natürlich spielt die Änderung an König des Dschungels noch rein. Es bleibt abzuwarten, in welchen Regionen der Schaden des Begleiters in Zukunft landen wird. Je höher der Schaden des Begleiters, desto interessanter wird das Talent natürlich. Alles im allen hält sich meine Begeisterung jedoch stark in Grenzen.

  • Festnageln: Die Abklingzeit wurde von 3 auf 1 Minute reduziert.
  • Zerstreuung: Die Abklingzeit wurde von 3 auf 1 Minute reduziert.
Diese Änderungen sind wohl komplett in Hinblick auf PvP zu sehen. Mir erscheinen die gesamten Änderungen  am Waldläufer vor allem das PvP Spiel im Fokus zu haben.

Assassine und Nachtklinge Waffenverzauberungen
  • Der Beitrag der Angriffskraft am Schaden von Giften wurde  erhöht
  • Der  Beitrag der Angriffskraft am Heileffekt von Parasitisches Gift wurde erhöht
  • Der  Beitrag der Angriffskraft am Schaden von Waffenverzauberungen wurde erhöht
Es ist noch nicht klar, wie hoch die zusätzliche Schaden ausfällt. Generell ist jeder zusätzliche Schaden zu begrüssen. Insbesondere eine Stärkung der Waffenverzauberungen, welche für mich einen grossen Anteil an der Identität der Schurkenklasse haben, finde ich sehr sinnvoll.