Mittwoch, 2. November 2011

Ein bischen Schadenfreude darf auch mal sein

Die letzten zwei Wochen war es relativ ruhig hier in dem Blog. Der Grund liegt nicht etwa darin, dass ich wenig oder nicht mehr spiele. Ganz im Gegenteil habe ich immer noch sehr viel Spass am Spiel. Genau genommen sogar wieder mehr Spass als auch schon.

Vor wenigen Wochen hatte ich meine Raidgilde verlassen und hier im Blog mein Leid geklagt. In der Folge habe ich viele nette Kommentare und Zuspruch erhalten. Dafür mich ich mich auf diesem Wege noch herzlich bedanken. Schlussendlich hatte ich mich dazu entschieden, auf dem Server Brutmutter zu verbleiben. Gelandet bin ich bei einer netten Gilde, die ich aus einer der vielen zerbrochenen Raidallianzen meiner alten Raidgilde her kannte.

Nun einige Wochen später kann ich sagen, dass ich absolut glücklich bin. Trotz Anspruch den Schlachtzugsinhalt von Rift zu sehen, hat der Spass und das freundliche Miteinander einen sehr hohen Stellenwert. Ich habe immer gewusst, dass es noch solche Gemeinschaften gibt, welche im Spiel Vorwärts kommen möchten, sich gleichzeitig jedoch bewusst sind, dass hinter den Pixelhaufen Menschen stehen.


Eine persönliche Genugtuung ist, dass ich mit meiner neuen Gilde im Forstschritt ungefähr wieder da bin, wo ich aufgehört hatte und gleichzeitig meine alte Raidgilde nicht mehr genug Leute zusammen bekommt. Tja shit happens ;)

Abgesehen davon habe ich in der letzten Zeit intensiv diverse Addons erstellt. Es ist unglaublich wieviel Zeit das frisst. Da bleibt leider nur wenig oder keine Zeit für das Blog hier. Aber keine Sorge, das Blog wird auf lange Sicht nicht vernachlässigt. So hatte ich einen Update der Tank Guide vorbereitet, musste diese jedoch wegen den Änderungen auf dem PTS erstmal wieder zu den Akten legen.

Also Leute stay tuned

Cheers
N.