Sonntag, 18. September 2011

Patch 1.5 Änderungen: Risspirscher

Der kommenden Patch 1.5 bringt für die Klasse Schurke eine substantielle Änderungen mit sich. Die Änderungen sind stellenweise so umfangreich, dass ich separate Beiträge erstellen werde. Bitte beachte, dass es hier Änderungen beschrieben werden, die so auf dem PTS zu finden sind. Es liegt in der Natur der Sache, dass Änderungen auf dem Testsystem nicht unbedingt in dieser Form in den nächsten Patch Einzug halten müssen. Auch ist es möglich, dass noch weitere zusätzliche Änderungen hinzu kommen.

Bei Aktivierung der neusten PTS Version hat Trion Ziele für die einzelnen Seelen des Schurken definiert. Diejenigen für die Tankrolle also der Risspirscher Seele lauten wie folgt:
  • Large pack tanking improvements - Improvement to threat on multiple mobs
  • Riftstalker: Offensively synergizes through +AP and reflect shields. Some new multi-target threat coolness here too. You should be able to take some RS without flooring your DPS, as melee souls' ability to close all currently lives in this tree.

Frei übersetzt heisst es, dass Schurkentanks einfacher Bedrohung bei mehreren Zielen aufbauen können sollen. Ausserdem soll die Risspirscher etwas offensicher gestaltet sein, um sie als zweite oder dritte Seelen für Schadensausteiler (also nicht in der Tankrolle) interessanter zu machen. Die Änderungen an der Risspirscher Seele adressieren somit also nicht nur die primäre Rolle (Tank) dieser Seele. In diesem Kontext muss man einige Änderungen sehen. Pur aus der Tank Betrachtungsweise machen diese ansonsten keinen Sinn.

Die bisherigen Änderungen
(Stand 18. Sept 2011)

Folgende Änderungen wurden als Letztes auf dem PTS eingspielt:
  • Planar Disruption - Neue Fähigkeit
  • Physical Wellness - Neue Fähigkeit
  • Der Tod kann warten - Überarbeitung
  • Aufwiegelung - Anpassung
  • Shadow Guard - Anpassung

Generell (16.09)

Die Bedrohungserzeugung der Fähigkeiten Ebenenschlag, Phantomschlag, Rissstörung und Schattenblitz wurde reduziert.

Auf der einen Seite wird die Bedrohungserzeugung generell erhöht (Siehe Wächterphase) auf der anderen Seite wird sie wiederum bei den Hauptangriffen des Risspirscher verringert. Natürlich ist diese Änderung ein Versuch, die Seele für Schadensausteiler interessanter zu machen. Ich frage mich nur, was das wirklich soll. Als ob der Schurke nicht schon genug Alternativen zum Schaden austeilen hätte.

Planar Disruption Neu (18.09)

Sobald 22 Punkte in die Risspirscher Seele investiert werden, wird neu die Fähigkeit Planar Disruption freigeschaltet. Mit dieser neuen Fähigkeit kann der Schurkentank nun endlich auch Zauber unterbrechen. Das war aber auch bitter notwendig. Es gibt mehr als genug Kämpfen in denen es wichtig ist, dass ein bestimmter Zauber des Boss unterbrochen wird. Bisher musste man bei einem Schurkentank immer einen anderen Spieler dafür abstellen.

Die Fähigkeit kann nur Zauber unterbrechen; sie bringt das Ziel nicht zu Verstummen. Die Fähigkeit hat dafür keine Abklingzeit.

Physical Wellness Neu (18.09)

Für einen Schurkentank ist es bisher eh fast zwingend notwendig 51 Punkte in die Risspirscher Seele zu stecken. Ob sich das mit Patch 1.5 ändert, bleibt noch abzuwarten. Bei 46 Punkten wartet jedoch neu eine Fähigkeit, welche die Investition in die Risspirscher Seele noch attraktiver macht.

Physical Wellnees ist eine Fähigkeit, welche alle 1.5 Minuten eingesetzt werden kann und dann die maximale Gesundheit sämtlicher Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder für 20 Sekunden um 1500 erhöht. Das könnte sich in Kämpfen in welchen Phasenweise sehr viel Schaden auf die Gruppe / den Schlachtzug eingeht als sehr nützlich erweisen.

Der Tod kann warten Update (18.09)

Diese Fähigkeit ist eine der sinnlosesten für den Schurken Tank und doch wird sie erst mit vielen Punkten im Risspirscher Baum freigeschaltet. Eine Überarbeitung war dringend notwendig und es scheint, als wäre der Zeitpunkt hierfür gekommen. Die Fähigkeit wurde nun bereits zwei mal auf dem PTS komplett überarbeitet.

Sobald der Schurke die Fähigkeit nutzt, wird er für 30 Sekunden vor Todesschlägen geschützt. Bei einem Schlag der den Schurken töten würde, erhält dieser ein Schild welches für 15 Sekunden sämtlichen Schaden in Höhe von 50% der maximalen Gesundheit absorbiert.
Ich konnte die neueste Version selber noch nicht testen, aber ich gehe mal davon aus, dass wenn ein Schlag eingehen würde, der mehr als 50% der maximalen Gesundheit des Schurken ausmacht, dieser dann trotzdem sterben würde.

Aufwiegelung Neu (18.09)

Diese Spott-Fähigkeit löst neu nicht mehr die globale Ablingkeit aus.

Shadow Guard Update (18.09)

Dieses neue Talent reduziert den eingehenden physischen Schaden um 1% pro investierten Punkt (bis zu 5%). Ausserdem wird der eingehende Schaden pro 1000 Rüstung um weitere 1% bis zu einem Maximum von 20% reduziert. Mit dem Patch vom 18. September wurde das Talent so angepasst, dass es nur bei einem  Phantomschlag ausgelöst wird und der Schurken dann einen entsprechenden Buff erhält, der 20 Sekunden anhält. Sowohl der überarbeitete Phantomschlag als auch Shadow Guard haben eine Laufzeit von 20 Sekunden. Die Schadensreduzierung sollte also in der Praxis konstant aktiv sein - sofern der Schurke innerhalb eines 20 Sekunden Fenster in der Lage ist einen Phantomschlag zu wirken.

Endlich hat sich Trion eines besseren besinnt und gibt dem Schurkentank mehr Schadensreduzierung. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Änderung genau in der Praxis auswirkt und ob es genügt, um den Anforderungen höherer Instanzen gerecht zu werden. Ich bin davon überzeugt, dass mit diesem neuen Talent endlich ein Schritt in die richtige Richtung gegangen wird.

Wächterphase

Die Bedrohungsstufe ist neu um sagenhafte 200% erhöht (Vorher 100%). Mehr Bedrohung ist nie verkehrt. Somit eine gute Änderung um als Tank gegen Schadensausteiler bestehen zu können, die verhältnismässig sehr viel Schaden austeilen.

Pirscherphase (14.09)

Die Fähigkeit wurde stark verändert. Neu ist konstant eine Erhöhung des Schadens um 10% aktiv. Ausserdem wird nach jeder Ebenenverschiebung eine Verstärkung (Buff) aktiv, welche für 10 Sekunden die Bedrohung um 50% reduziert und den ausgeteilten Schaden nochmals um 15% erhöht.

Schattenblitz

Diese Fähigkeit macht in Zukunft etwas mehr Schaden. Neu wird neben dem bisherigen Schaden noch 50% der Angriffskraft als Schadensbonus gerechnet. Eine Massnahme, um das Kontrollieren von grösseren Gegnergruppen zu vereinfachen.

Schattenpirschen (16.09)

Bisher hat die Fähigkeit nur Bewegungsunfähigkeit aufgehoben. Neu entfernt sie sämtliche einschränkenden Effekte.

Vernichten

Der Basisschaden des Abschlussangriff Vernichten wurde - bei 5 Combopunkten - von 316 auf 307 reduziert. Gleichzeitig wurde aber die resultierende Verstärkung (Buff) bei Nutzung des Abschlussangriffs geändert. Bisher hat die Fähigkeit fix 57 Angriffskraft für 1 Minute gegeben. Neu skaliert die Fähigkeit mit der Angriffskraft und gibt 20%.

Ganz klar eine Änderung, um die unteren Talente des Risspirscher Baums für andere Seelen interessanter zu machen. Für einen Tank hat die Änderung wenig bis keine Relevanz.

Rissbarriere (10.09)

Die Änderung, dass es nur noch körperlichen Schaden absorbiert wurde rückgängig gemacht. Nun werden wieder alle Schadensarten absorbiert und neu auch reflektiert.

Da Rissbarriere beim Tanken eh nur wenige Sekunden aktiv ist (wird durch Rissschutz überschrieben) hat die Änderung geringen Einfluss. Gegen magische Gegner wird der Initialschaden nach dem Start eines Kampfes

Das Talent Verbesserte Rissbarriere wurde entfernt und durch Planar Vortex ersetzt (siehe unten).

Ich denke die Änderung verfolgt das Ziel, dem Schurken ein wenig Initialbedrohung zu geben, wenn er grössere Gegnergruppen pullt respektive - wie es sein sollte - in diese reinspringt.

Planar Vortex

Dieses neue Talent ersetzt das bisherige Talent Verbesserte Rissbarriere - wohlgemerkt nur den Platz im Talentbaum; Sinn und Zweck ist ein ganz anderer.

Nach jeder Ebenenverschiebung erhält man die Verstärkung (Buff) Planar Vortex. Diese dauert 4 Sekunden an und teilt pro Sekunden 50% des Waffenschadens an umstehende Ziele aus. Ausserdem wird eine hohe Menge Bedrohung produziert. Das Talent funktioniert nur in der Wächterphase.

Ganz eindeutig ein Talent, dass es dem Schurkentank das Leben bei grösseren Gegnergruppen einfacher machen soll. Ein neues Talent, welches ich sehr begrüsse.

Grosse Eile

Das Talent wurde so angepasst, dass die Bewegungsgeschwindigkeit nach einer Ebenenverscheibung neu 50% höher ist. Bisher waren es nur 30%. Die Fähigkeit kann alle 10 Sekunden eingesetzt werden. Sie stappelt nicht mehr mit entsprechenden Fähigkeiten des Klingentänzers oder Scharfschützen. Eine der Änderungen um die 'Runner' in Schlachtfeldern zu eliminieren.

Bewegungsfreiheit

Die Immunisierung nach Ebenenverschiebungen kann neu nur noch alle 10 Sekunden auftreten. Diese Anpassung adressiert klar das PvP Spiel und hat für das PvE keine bis wenig Relevanz.

Schattenangriff (16.09)

Der Schadensbonus durch Angriffskraft wurde von 50% auf 100% erhöht.

Schattenmeister (10.09)

Dieses Talent wurde vereinfacht. Statt 5 Punkten kann man nur noch zwei Punkte investieren und erhält so eine Verkürzung der Abklingzeit von Ebenenverschiebungsfähigkeiten um 20 Sekunden (10 bei 1 Punkte). Vorher waren es 3 Sekunden pro investierten Punkt.

Phantomschlag (10.09)

Phantomschlag gibt neu nicht mehr 2% Schadensreduzierung pro Schlag bis zu einem Maximum von 6%. Stattdessen gibt ein einzelner Phantomschlag direkt 6% Schadensreduzierung. Der Effekt stapelt nicht mehr und die Fähigkeit hat neu eine Abklingzeit von 10 Sekunden.

Diese Änderung macht gerade die Antankphase etwas einfacher. Statt  wie bisher 4-5 Sekunden um die volle Schadensreduzierung zu erhalten, ist diese nun innerhalb von 1-2 Sekunden aktiv.

Verbesserter Rissschutz (13.09)

Das Talent verbesserter Risschutz wurde in Bezug auf den maximalen Schaden, der absorbiert werden kann, geändert. Neu wird der gesamte Schaden, der durch Rissschutz absorbiert werden kann um weitere 25% auf 50% erhöht. Ausserdem wird dieser Wert für jeden über 16 in die Risspirscher Seele investierten Punkt nochmals um 10% erhöht. Vorher waren es 5% pro zusätzlichen Punkt.

Tod aus den Schatten (10.09)

Dieses Talent (40% Erhöhung Schaden von Schattenangriff) wurde entfernt. Dafür zählen neu 100% der Angriffskraft als Schadensbonus zu Schattenangriff hinzu.